Samstag, 20.November 2021
19:00 – 21:00 Uhr

Details
Anmeldung

Der Abend für Rotwein-Liebhaber – und solche, die es werden möchten. Heute widmen wir uns dem Klassiker unter Georgiens traditionellen Rebsorten: dem Saperavi. Eine intensive, dunkelviolette Tönung und ein körperreicher, fruchtiger Geschmack sind typisch für diesen Rotwein.

Doch wie unterscheidet sich ein Saperavi aus dem Edelstahltank von einem im Qvevri oder im Eichenholzfass gereiften Saperavi? Lernen Sie mehr über die verschiedenen Herstellungsarten und vergleichen Sie: Welcher Saperavi ist Ihr Favorit? Ein besonderer Genuss erwartet Sie mit unserem prämierten Saperavi Reserve aus dem Jahr 2010.

Folgende Weine werden probiert:

  • Saperavi 2018 (trocken)
  • Saperavi 2016 (trocken)
  • Saperavi Reserve 2010 (trocken)
  • Gunashauri of Qvevri 2017 (trocken)
  • Saperavi Barrique 2017 (trocken)
  • Saperavi of Qvevri 2016 (trocken)

Wir freuen uns bereits auf Sie!

Individuelle Degustationen ab 4 Personen nach Absprache möglich.
Es gilt die 3-G-Regel (genesen, getestet, geimpft). Bitte bringen Sie einen Nachweis mit.